Frühling im Februar auf Kimbaland

Frühling im Februar auf Kimbaland

Die ersten Sonnenstrahlen und zweistellige Temperaturen überzeugten zahlreiche Hundefreunde am gestrigen Samstag Kimbaland aufzusuchen. Und sie hatten Recht, und so herrschten auf den Plätzen und in den Übungsstunden eine positive Aufbruchstimmung nach den letzten trüben Wintertagen. Für viele Hunde und Halter waren es die ersten Übungsstunden in 2019, und sie haben diese sichtlich genossen.

An der Information herrschte großes Interesse an einer Mitgliedschaft im Verein. Das Infoteam hatte eine Menge an Fragen zu beantworten, und Cheftrainer Manfred Wieneke arbeitete vielfältig und informativ mit den Hunden der Neumitglieder.

Wie immer starteten die Übungsstunden gemeinsam mit allen Anwesenden mit dem Vorspann, danach ging es in die Gruppenphase für das intensive Üben in kleinen Gruppen. Am Ende stand auch wieder ein gemeinsamer Abspann mit entsprechenden Übungen in einer großen Gruppe an.

In der Welpenstunde lauschten Neumitglieder den Erklärungen und ersten Ratschlägen von Trainerin Roswitha Nagel für die spielerischen Übungen und die Erziehungsmethoden, während in der Grundlagenstunde und der Junghundestunde durch fleißiges Wiederholen der Grundübungen die anfänglich fehlende Erfahrung von Hund und Halter durch Erfahrung ersetzt wird und diese so immer mehr zu einem funktionierenden Team werden lässt.

Auch die Grundausbildung war sehr gut besucht. Über 35 Halterinnen bzw. Halter folgten den Erklärungen der Trainer, übten mit ihren Hunden und waren am Ende stolz auf das bis dahin erreichte. Die Abendsonne mit den herrlichen Lichtverhältnissen beschloss den Tag mit der Freude auf den kommenden Frühling.

Auch der Auslauf auf den vielen Plätzen vor, während und nach den Übungsstunden wurde rege wahrgenommen. Hier freuten sich alle sehr über den neuen Treppenab- und aufgang, die Arbeiten dafür sind fast abgeschlossen. Wer erinnert sich nicht an die alte Lösung?

Kimbaland öffnet wieder am kommenden Samstag und freut sich dann auf eine ebenso rege Teilnahme. Und nicht vergessen: Am Dienstag, den 27.2.2019, starten wir mit den Dienstagsstunden im Rahmen der Intensivausbildung.

Menü schließen