Manfred Wieneke mit Kimba

Manfred Wieneke entwickelte über seinen jahrzehntelangen intensiven Kontakt zu Hunden die Lehre der integrativen Kynopädagogik.
Dies ist eine ausgefeilte ganzheitliche Form der Hunderziehung. Mensch und Hund lernen dabei, eine gemeinsame Sprache zu finden.

Mit dieser Methodik wurden über all die Jahrzehnte unzählige Hunde zu friedlichen Familienhunden erzogen.

Für seine Leistungen im ehrenamtlichen Umfeld wurde Manfred Wieneke auf Veranlassung der Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Landesverdienstmedaille des Landes Rheinland Pfalz überreicht. Hier gibt es dazu die Details.