Tag des Hundes 2017

Was war das doch für ein herrliches warmes Maiwetter am diesjährigen Tag des Hundes auf Kimbaland. Strahlender Sonnenschein bei wolkenlosem Himmel bildeten die passende Kulisse für diesen Tag, an dem die Hunde wie immer im Mittelpunkt des Tagesprogramms standen.

Es begann mit einer Übungsstunde für alle Hunde und ihre Halter, unabhängig vom Ausbildungsstand. Im Schatten der Bäume von Platz 3 starteten die Teilnehmer mit dem gemeinsamen Aufwärmtraining, um dann in kleinen Gruppen ihrem Ausbildungsstand angepasste Übungen durchzuführen.

Für das gemeinsame Mittagessen hatte das Cateringteam wieder eine tolle Vorbereitung hingelegt. Neben den bekannten Gerichten gab es wieder die legendären Rouladen von Renate mit Rotkohl und Klößen, die auch bei der Hitze gerne genommen wurden.

Nachdem in der Mittagszeit der eine oder andere Halter schon einmal aus der Ferne die aufgebauten Geräte auf Platz 1 in Augenschein genommen hatte, ging es jetzt los. Diverse Parcours mit sehr unterschiedlichen Anforderungen an die Hunde und natürlich auch an die Halter waren vom Trainerteam und dessen Helfern unter der Anleitung von Heidelies Wörner schon beginnend am Vorabend und abschließend auch am Sonntag vor der Öffnung des Geländes aufgebaut wurden.

Die diversen Parcours

TdH 2017 Galerie 2-8
TdH 2017 Galerie 2-7
TdH 2017 Galerie 2-10
TdH 2017 Galerie 2-5
TdH 2017 Galerie 2-9
TdH 2017 Galerie 2-6
TdH 2017 Galerie 2-1
TdH 2017 Galerie 2-3
TdH 2017 Galerie 2-4
TdH 2017 Galerie 2-2

 

Und dann ging es los. Über 50 Hunde zogen mit ihren Haltern auf Platz 1. Sie reihten sich nebeneinander zur Einteilung in die einzelnen Gruppen auf und stellten sich dort fotogen dem Fotografen.

Hier die Porträts der hübschen Teilnehmer:

2017 TdH Galerie1-40
2017 TdH Galerie1-42
2017 TdH Galerie1-39
2017 TdH Galerie1-38
2017 TdH Galerie1-37
2017 TdH Galerie1-41
2017 TdH Galerie1-36
2017 TdH Galerie1-35
Version 2
2017 TdH Galerie1-33
2017 TdH Galerie1-32
Version 2
Version 3
Version 2
2017 TdH Galerie1-30
2017 TdH Galerie1-26
2017 TdH Galerie1-25
2017 TdH Galerie1-27
2017 TdH Galerie1-24
2017 TdH Galerie1-23
2017 TdH Galerie1-21
2017 TdH Galerie1-22
2017 TdH Galerie1-19
2017 TdH Galerie1-20
2017 TdH Galerie1-18
Version 2
2017 TdH Galerie1-16
2017 TdH Galerie1-14
2017 TdH Galerie1-13
2017 TdH Galerie1-15
2017 TdH Galerie1-12
2017 TdH Galerie1-11
2017 TdH Galerie1-9
2017 TdH Galerie1-10
2017 TdH Galerie1-7
2017 TdH Galerie1-8
2017 TdH Galerie1-6
2017 TdH Galerie1-5
2017 TdH Galerie1-4
2017 TdH Galerie1-3
2017 TdH Galerie1-2
2017 TdH Galerie1-1

 

Bei den diversen Aufgaben konnten die in den Übungsstunden erlernten Fähigkeiten von Hund und Halter in einem spielerischen Umfeld angewandt werden. Klappen die Befehle Sitz, Platz oder Steh auch bei größerer Ablenkung? Hat der Hund soviel Vertrauen in sein Herrchen, dass er durch Tunnel und Tore mit ungewohnten Vorhängen geht oder über unbekannten Untergrund läuft? Und wie steht um den Gehorsam beim Wort „Nein“, wenn es z.B. darum geht, ein Leckerli nicht aufzunehmen? Daneben gab es natürlich auch Denkspiele und an die Auffassungsgabe appellierende Aufgaben. Auch die Halter bekamen ihre Aufgaben wie Eierlauf oder Dosenabwerfen.

Und wie sehen das die Hunde, mit welchen Gedanken sind sie bei den Übungen dabei? Hier einige Mutmaßungen:

Am frühen Abend nach einem gemütlichen Ausklang ging dann der Tag des Hundes 2017 zu Ende. Ein herzlicher Dank geht an das Cateringteam und an die „alten“ Hasen unter den Mitgliedern, die das Trainerteam auch dieses Jahr wieder bei der Durchführung unterstützt haben, denn nur so konnten 10 Teilnehmergruppen gebildet werden. Vielen Dank an dieser Stelle für das Engagement. Kimbaland bedankt sich zudem bei seinem Partner Petshop in Alzey, der auch dieses Jahr für alle beteiligten Hunde einen Beutel mit Leckerli gespendet hat.

Die Geräte wurden gemeinsam abgebaut und für ein nächstes Mal verstaut, das Trainerteam traf sich erschöpft aber glücklich an der Information für ein gemeinsames Foto.

Auch den Kimbaland-Drosseln, die derzeit in der abgesperrten Terrasse am Vereinsheim ihren Nachwuchs groß ziehen, hat der Tag des Hundes offenbar gut gefallen.

Die nachfolgende Bildergalerie zeigt viele weitere schöne Szenen vom Tag des Hundes 2017 und soll eine Erinnerung und gleichzeitig ein Aufforderung zur Teilnahme in 2018 sein.

FGF2017150
FGF201751
FGF201756
FGF201757
FGF201738-2
FGF2017176
FGF201763
FGF201792
FGF201753
FGF2017156
FGF201783
FGF2017158
FGF2017165
FGF2017170
FGF201735-2
FGF2017147
FGF2017154
FGF201732-2
FGF201796
FGF201772
FGF2017128
FGF2017131
FGF2017143
FGF2017100
FGF2017122
FGF2017173
FGF2017127
FGF201766
FGF2017151
FGF201776
FGF201741-2
FGF20173-2
FGF20176-2
FGF201781
FGF201767
FGF2017125
FGF201720-2
FGF201760
FGF201787
FGF201798
FGF201773
FGF2017149
FGF2017105
FGF201715-2
FGF2017116
FGF201719-2
FGF2017123
FGF2017102
FGF201750
FGF201779
FGF201718-2
FGF2017114
FGF201782
FGF201765
FGF2017172
FGF201754
FGF20175-2
FGF201774
FGF201778
FGF2017145
FGF2017138
FGF201775
FGF2017159
FGF2017163
FGF201788
FGF201748
FGF201768
FGF20174-2
FGF2017129
FGF201762
FGF201794
FGF201791
FGF2017157
FGF201770
FGF2017111
FGF2017134
FGF2017155
FGF2017153