Rückblick 2016

Rückblick 2016

13.12.2016

Grillen zum Jahresabschluss bei PetShop

Unser langjähriger Partner PetShop lädt dieses Jahr am 30.12. wieder zum Wintergrillen ein. Auf dem Parkplatz vor dem Geschäft gibt’s von 18 Uhr – 20 Uhr leckere Würstchen, vegetarischen Eintopf, Gulasch, Glühwein und Punsch. Alle Einnahmen kommen dem Tierschutz zu Gute! Das ist eine gute Gelegenheit, dass sich die Mitglieder von Kimbaland sich dort zum Jahresabschluss noch einmal zu sehen!


29.10.2016

Einladung zur Adventswanderung

Wie jedes Jahr, so soll auch in diesem Jahr die Adventswanderung den Abschluss des Jahres bilden. Für diese Veranstaltung am 10. Dezember ist eine Voranmeldung notwendig, die Listen liegen ab sofort im Cateringbereich des Vereinsgeländes aus. Kimbaland bittet um eine rechtzeitige Anmeldung, da eine Mindestzahl an Teilnehmern für eine erfolgreiche Durchführung notwendig ist.  Eingeladen sind wie immer alle Mitglieder mit ihren Familien und Freunden und natürlich ihren Hunde. Bei der Anmeldung sind auch die Unkostenbeiträge für die gemeldeten Teilnehmer (Erwachsene 9.50 €, Kinder 5.00 €) zu zahlen. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr auf Kimbaland, Abmarsch ist pünktlich um 14:30 Uhr und der Abend wird nach dem Essen gegen 19:00 Uhr auf dem Gelände ausklingen. Abhängig vom Wetter kann der Wanderweg den Verhältnissen angepasst werden oder die Wanderung muss sogar zu Gunsten einer Übungsstunde ausfallen, die Abschlussfeier findet aber auf jeden Fall statt.


16.10.2016

Ein Oktoberwochende auf Kimbaland

Was war das für ein Wochenende auf Kimbaland! Bei sonnigem Wetter und gefühlten Temperaturen von 20 Grad und mehr haben zahlreiche Mitglieder die Hundeakademie mit ihren Partnern, Kindern und Freunden und insbesondere ihren Hunden aufgesucht. Das große äußerst gepflegte Freizeitgelände wurde so zu einem Treffpunkt der Hundefreunde aus ganz Rheinhessen und weit darüber hinaus.

Mit über 20 quirligen Hunden in der Welpen- und Junghundestunde und den mehr als 40 Hunden in der Fortgeschrittenenstunde waren die an den Wochenenden unentgeltlichen, Übungsstunden äußerst gut besucht.

Die Kombination aus Trainingsstunden, Freilauf, dem Aufenthalt im witterungsunabhängigen Cateringbereich und natürlich mit dem Kinderspielplatz ermöglicht den Mitgliedern einen für ihre ganze Familie interessanten Sonntagsnachmittagsausflug.

Hundeerziehung bedeutet am Anfang Ausdauer, Zeit und konsequentes Verhalten der Rudelführer gegenüber ihren Hunden und erfordert auch nach der Grundausbildung eine kontinuierliche Festigung des erlernten Verhaltens von Hund und Halter.

Und so ging am Sonntag wieder einmal ein gemeinsamer Nachmittag auf Kimbaland in gewohnt ruhiger Atmosphäre zu Ende. Kimbaland bietet hierfür ein komplettes Paket, das durch seine ehrenamtlich tätigen Trainer und Helfer den Vereinsmitgliedern für nur einem jährlichen Beitrag von 30€ angeboten wird. Das ist einmalig.


04.10.2016

Hilfe gesucht: Kimbaland muss winterfest gemacht werden.

Das aktuelle Wetter weist zweifelsfrei auf den kommenden Winter hin und Kimbaland muss winterfest gemacht werden. Das erfordert Gartenarbeiten wie Rückschnitt der Pflanzen und Sträucher, das bedeutet das Einbringen von Tischen und Stühlen sowie von Teilen des Kinderspielplatzes in das Winterlager und das bedeutet noch vieles andere mehr. Unser Platzwart Herbert bittet hier um rege Mithilfe durch die Mitglieder des Vereins für Samstag,  den 22. Oktober, ab 09:00 Uhr auf dem Vereinsgelände, er alleine kann das nicht stemmen. Also, liebe Mitglieder, wer der Meinung ist, etwas für seinen Verein machen zu wollen, ist an diesem Tage und auch gerne später herzlich willkommen.


26.09.2016

Fluchtlichtanlage für das Freilaufgelände

Rechtzeitig für die Herbst- und Winterzeit konnten die Plätze 2 und 3, die ja ganzjährig für Vereinsmitglieder zum Freilauf mit ihren Hunden geöffnet sind, mit Strahlern in modernster LED Technik ausgerüstet werden.

Mit Beginn der Dämmerung werden die Strahler aktiviert und erhellen die Plätze für ca. 2 Stunden. Auch nach dem Erlöschen können die Strahler jederzeit per Druckschalter für ca. eine weitere halbe Stunde bei Bedarf aktiviert werden. Der verwendete Strom wird übrigens durch die vereinseigene Solaranlage refinanziert.


05.09.2016

KIDS ‚N‘ DOGS – Workshop

In den Herbstferien findet, wie bereits angekündigt, der nächste KIDS ‚N‘ DOGS – Workshop statt. Die Anmeldelisten liegen an der Info aus.

Begleithundeprüfung 2016 

Alle Prüflinge der diesjährigen Begleithundeprüfung haben bestanden! Nach Abschluss des letzten Prüfungsabschnittes, der Einzelprüfung, konnte die zweite Vorsitzende Heidelies Wörner allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Glückwünsche aussprechen. In den letzten zwei Wochen hatten diese sich einer theoretischen Prüfung, den Prüfungen in der Gruppe auf dem Kimbaland-Gelände und im Stadtgang

Beginn der Gruppenprüfung

sowie der abschließenden Einzelprüfung gestellt. Die Urkunden werden demnächst überreicht.


28.08.2016

Stadtgang am 01.09.2016

Am kommenden Donnerstag findet planmäßig der Stadtgang für die Begleithundeprüfung statt. Alle Mitglieder, die Interesse und Lust haben, die Prüflinge zu begleiten, sind herzlich dazu eingeladen. Treffpunkt wie gewohnt ab 18:00 Uhr auf dem Gelände und um 19:00 Uhr auf dem Parkplatz Ostdeutsche Straße in Alzey.


09.07.2016

Begleithundeprüfung

Nachdem die Übungsstunden auf den Donnerstag erweitert wurden, finden dort in einer separaten Gruppe die besonderen Ausbildungen als Vorbereitung für die Begleithundeprüfung statt. Mitglieder, die an dieser Prüfung teilnehmen wollen, haben jetzt bis zum 17.07.2016 Zeit, sich dafür anzumelden.

Noch einmal der Hinweis auf den Termin für das Sommerfest. Dieses ist verlegt und findet nicht am kommenden Wochenende, dem 16./17.07. statt sondern am 13. und 14. August.


30.05.2016

Der Kimbaland Newsletter

Der erste Newsletter mit dem Titel „Aktuelles aus Kimbaland“ ist erschienen und mit zwei Emails wurden alle diejenigen Mitglieder angeschrieben, die sich im Vorfeld für diesen Dienst angemeldet hatten. Leider hatten wir einige Rückläufer auf Grund von nichtgültigen Adressen durch die Übernahme aus dem handschriftlichen Eintrag in der Anmeldung. Diese werden für den nächsten Newsletter korrigiert. Zudem wurden leider nahezu 1/3 aller Emails von den Empfängern nicht geöffnet, d.h. diesen Mitgliedern ist keine Einladung zugegangen. Bitte achten Sie darauf, dass Emails von Kimbaland nicht im Spam-Ordner landen und dort unbemerkt verkümmern. Sollte trotz abgegebener Email-Adresse kein Email angekommen sein, so bitten wir um eine kurze Rückmeldung an info@kimbaland.de, um auch dort korrigierend eingreifen zu können. Kimbaland möchte diesen Service ausbauen und bittet weiterhin um Anmeldungen für den Newsletter, da diese Art der Übermittlung von Informationen und Einladungen Zeit und vor allem dem Verein Kosten spart.


17.04.2016

Erste Sonntagsübungsstunde 2016

Am heutigen Sonntag fand die erste Sonntagsübungsstunde in diesem Jahr statt. Trotz der Wetterverhältnisse – Wolken, Sonne und einzelne Regenschauer stritten wechselweise um die Voherrschaft am Himmel – fanden sich zahlreiche Mitglieder und auch Neuinteressierte mit ihren Hunden auf Kimbaland ein. Hier zeigt sich, ein Hundefreund kennt kein Wetter sondern immer die richtige Kleidung.

Die neugestaltete Terrasse war äußerst belebt, und auch auf dem Übungsplatz herrschte reges Treiben.

09.04.2016

Frühlingsfest auf Kimbaland am 23. und 24.04.2016

An alle Mitglieder sind inzwischen die Einladungen zum Frühlingsfest 2014 auf dem Postweg unterwegs und das gesamte Kimbalandteam, also der Vorstand, die Trainer und natürlich die Cateringgruppe, freuen sich auf einen regen Besuch. Eine Hauptattraktion ist sicher das Hunderennen. Weiterhin sind alle Mitglieder aufgerufen, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen. Der Vorstand hat einiges zu berichten und freut sich auf eine rege Teilnahme.


31.03.2016  

Weitere Öffnungszeiten für Kimbaland

Ab dem 17. April kommt der Sonntag als weiterer Öffnungstag hinzu. An diesem Tag finden zunächst die Übungsstunden getrennt für Welpen und Junghunde statt, für Neumitglieder wird die Leinenführung angeboten. Danach folgt auch Sonntags die Grundausbildung. An der Information werden alle Fragen rund um den Hund und die Erziehung sowie zum Verein und der Mitgliedschaft die vielfältigen Informationen für Neueinsteiger und Interessierte beantwortet. Das Cateringteam rundet das Angebot ab und freut sich, mit Kaffee und Kuchen, kalten Getränken und warmen Speisen die Anwesenden zu verwöhnen.

Eine Woche später wird mit dem Agility für Anfänger das Angebot nochmals erweitert, soweit es das Wetter zulässt.


22.03.2016

Vorankündigungen für den Frühling

Mit dem Beginn des Frühlings weitet Kimbaland seine Aktivitäten aus. So starten die Sonntagsübungsstunden ab dem 17. April und eine Woche später, am Samstag und Sonntag, 23. / 24. April, findet dann das Frühlingsfest statt. Dazu gibt es am Samstag das beliebte Hunderennen á la Kimbaland und am Sonntag treffen sich alle Mitglieder nach den Übungsstunden zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Die einzelnen Uhrzeiten sind hier oder im Kalender nachlesbar, weitere Details, auch zum Hunderennen, werden auf der Homepage rechtzeitig abrufbar sein.

Für die Agilityfreunde: Am 1. Mai beginnt der Agility Anfängerkurs, bitte schon einmal vormerken. Weitergehende Informationen gibt es auch hier demnächst auf der Homepage.


17.01.2016  

Kimbaland beendet seine Winterpause

und eröffnet am 23.01.2016 um 14:00 Uhr die neue Saison, die weiteren Termine kommen schrittweise hinzu, die Details sind weiter unten nachzulesen. Der Vorstand, die Trainer und Helfer wünschen allen Mitgliedern und Interessenten einen erfolgreichen Start in das neue Jahr und viel Freude mit ihren Hunden.

Auf Kimbaland selbst herrschte trotz Winterpause ein reges Treiben. An zwei Samstagen standen Vorstand und Trainer für Interessenten sowie Welpen- und Junghundebesitzer außerplanmäßig zur Verfügung. An beiden Tagen wurde dieses Angebot von zahlreichen Interessierten wahrgenommen. Weiterhin fanden intensive Bauarbeiten auf dem Gelände statt: 

Es war notwendig geworden, den Kiesstaub im Cateringbereich durch Pflastersteine zu ersetzen und die Flächen zu begradigen, um so den gesamten Bereich besser und auch ohne Stolperfallen nutzen zu können. Die gesamten Arbeiten wurden vom Cheftrainer und Vereinsvorsitzenden Manfred Wieneke begleitet und organisiert, das Ergebnis spricht für sich selber.

Menü schließen