Begleithundeprüfung 2015

21 Hunde mit ihren Halterinnen und Haltern hatten sich dieses Jahr der mehrteiligen Begleithundeprüfung gestellt. Diese Prüfung aus den 4 Einheiten Theorie, Verhalten in der Gruppe, dem Stadtgang und letztendlich der Einzelprüfung fordert von Hund und Halter viel Übung und Training im Vorfeld und während der Prüfungsphasen ein hohes Maß an Konzentration und gegenseitiger Aufmerksamkeit. Am 13.09. wurden die Urkunden in Gold, Silber und Bronze vom Cheftrainer Manfred Wieneke überreicht, und er betonte noch einmal die gezeigten Leistungen der Teilnehmer.

Herausragend waren die mit Gold ausgezeichneten Leistungen von Isabel mit Sieben, schon das zweite Mal in Folge, und Martina mit Amy. Auch wenn in diesem Jahr nicht alle Teilnehmer bestanden haben, weil z.B. an diesen Tagen nicht immer alles zusammen gepasst hat, sorgt der Anreiz, eine solche qualifizierte Prüfung zu bestehen, dafür, es im nächsten Jahr wieder anzugehen.

P1010710

Auch die Prüflinge überreichten dieses Jahr kleine Präsente als Dank an die Trainer für die vielen ehrenamtlichen Stunden bei nahezu jedem Wetter für die geleistete Ausbildungsarbeit.